Chi Maschine | Bewegungsfreiheit und Linderung von Schmerz

Bewegungsfreiheit und Linderung von Schmerz - mit der Chi Maschine

Die Chi Maschine, ein niedriges, kastenförmiges Gerät mit einer doppelten, schalenförmigen Auflage für die Fußgelenke, tut auf den ersten Blick lediglich eines: es schüttelt den Probanden durch, von den Füßen bis zum Kopf. Das lockert die Gelenke, entspannt die Muskeln und fühlt sich angenehm an. Desweiteren werden durch die Anwendung der Chi Maschine Schmerzen gelindert, die durch Verspannungen entstehen, Blockaden lösen sich und nach der Anwendung bleibt ein angenehmes Kribbeln im ganzen Körper zurück. Nach nur 15 Minuten Schwingung auf der Chi Maschine fühlt sich der Körper entspannt an und der Geist ist ruhig. Um diese Wirkungen zu erzeugen, bewegt sich die Auflage unter den Füßen in einem von Dr. Inoue exakt ermittelten Rhythmus: genau 140 mal in der Minute und 3,5 Zentimeter nach links und rechts. Nach 15 Minuten schaltet die Chi Maschine automatisch ab. Diese Vorgaben der Original Chi Maschine von Sun Ancon, ermöglichen es dem Körper in eine sanfte Schwingung zu geraten, die wie das Zeichen für Unendlichkeit aussieht.

Der Nutzer der Chi Maschine liegt dabei mit dem Rücken auf dem Boden. Die Knöchel werden in die Auflage gelegt. Mit Hilfe der Fernbedienung wird die Chi Maschine eingeschaltet und die Auflage beginnt hin und her zu schwingen, zu Beginn etwas langsamer, dann mit ihrer vollen Schwingungsfrequenz.
Die schüttelnde Bewegung beginnt an den Füßen und setzt sich im Körper fort, bis sie beim Kopf angekommen ist. Diese Schwingungswelle, die Dr. Inoue für seine Chi Maschine perfektioniert hat, läuft von der linken zu rechten Körperhälfte und umgekehrt und kreuzt sich in Höhe des Solarplexus, was ein Gefühl von tiefer Entspannung hinterlässt.